Kevin Olusola
Beitragsformat

„Julie-o“ (Musikvideo)

2 Kommentare

Kevin K.O. Olusola ist ein Meister darin, Cello und Beatboxing zu verbinden. Über den 23-jährigen Musiker, bekannt als der „Beatbox Cellist“, habe ich wenig gefunden, lediglich ein Interview mit ihm ist mir untergekommen. Ansonsten ist er auf Facebook, Twitter und YouTube zu entdecken.

Am besten gefällt mir seine Version von „Julie-o„, das Original stammt von Mark Summer.

Nachdem die Gefahr besteht, dass das Video in Deutschland nicht zu sehen ist, gibt es hier die Möglichkeit, sich das Stück einfach nur anzuhören. Aber neben „Julie-o“ existieren noch weitere schöne Aufnahmen, zum Beispiel „Stranded“ mit Antoniette Costa und Tara Kamangar. Der Vorteil: das Video ist auf Vimeo zu finden.😉

2 Comments Join the Conversation

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s