Europa-Flagge
Beitragsformat

EU-Kulturförderprogramm: der CCP Austria bietet einen kostenlosen Workshop in Wien an

1 Kommentar


© Stephanie Hofschlaeger ; Pixelio

An Kultureinrichtungen, die ihren Sitz in Österreich haben und im Sommer einen Antrag im Rahmen des EU-Kulturförderprogramms stellen wollen, richtet sich der Workshop des Cultural Contact Point (CCP) Austria, der am 6. Juli von 10 bis 14 Uhr in Wien stattfindet.

„Zum Workshops sind alle jene herzlich eingeladen, die an einem Antrag arbeiten und bis 5. Oktober 2011 ein Kooperationsprojekt einreichen möchten“,

heißt es in der Ankündigung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, vorausgesetzt wird aber, dass bereits ein Konzept vorliegt und die AntragstellerInnen sich bereits mit den Formularen beschäftigt haben. Eine gute Idee, denn so vergeht nicht kostbare Zeit mit Informationen, die man sich anlesen kann, sondern es können gleich ganz konkrete Fragen gestellt werden.

Informationen zum Workshop und den Link zur Anmeldung (bis spätestens 30. Juni!) finden Sie hier auf der Seite des CCP Austria. Falls Sie noch nicht soweit sind: am 14. August gibt es noch einmal einen solchen Workshop.

1 Comment so far Join the Conversation

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s