Beitragsformat

Rechtliche Hürden im Social Media-Bereich

Schreibe einen Kommentar

Falls Sie heute morgen keine Zeit hatten, beim Treffpunkt KulturManagement dabei zu sein, haben Sie hier die Möglichkeit, sich die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung anzusehen und anzuhören. Zu Gast war Rechtswalt Thomas Schwenke von der Berliner Kanzlei Schwenke & Dramburg, inhaltlich ging es um all die rechtlichen Hürden, die bei unseren Social-Media-Aktivitäten vor uns auftauchen können.

Gelernt habe ich unter anderem, dass ich mein persönliches Profil für meine Arbeit eigentlich gar nicht verwenden darf, sondern steng genommen eine „Page“ (früher Fanseite) nutzen müsste. Außerdem weiß ich nun, wie man auf Facebook das Problem mit dem Impressum löst. Und, und, und. Ich bin mir sicher, auch Sie finden hier Informationen, die für Sie wertvoll sind und deshalb möchte ich Ihnen unsere Aufzeichnung ans Herz legen. Sie dauert zwar fast 90 Minuten, aber Sie können den Treffpunkt KulturManagement ja in Etappen anschauen, wenn Sie nicht so viel Zeit am Stück haben.😉

Hier ist der Link

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s