Beitragsformat

Treffpunkt KulturManagement am 15. Dezember: rechtliche Hürden im Social-Media-Bereich

2 Kommentare


© Stephanie Hofschlaeger; Pixelio

Eines der Kennzeichen des Social Web ist die Möglichkeit, Inhalte zu teilen und an anderer Stelle einzubetten. Was technisch durch das Kopieren und Einfügen eines Codeschnipsels einfach zu bewerkstelligen ist, führt auf der rechtlichen Ebene häufig zu Problemen.

Darf ich einzelne Textabschnitte oder auch ein ganzes Blogpost für eigene Zwecke verwenden und wie sieht die Sache bei Videos und Fotos aus? Wen muss man alles fragen, um ein Foto auf Flickr, Facebook oder auch im eigenen Blog zu veröffentlichen? Und welche Risiken gehe ich als Websitebetreiber ein, wenn ich den Like-Button von Facebook auf meiner Seite einbaue?

Wer sich zu diesem Thema informieren möchte und diese oder ähnliche Fragen hat, der ist zu unserem Treffpunkt KulturManagement herzlich eingeladen, der am 15. Dezember von 9 bis 10 Uhr stattfindet. Zu Gast ist diesmal Thomas Schwenke, der zusammen mit seinem Kollegen Sebastian Dramburg eine Rechtsanwaltskanzlei in Berlin führt.

Schwenke hat nicht nur erfolgreich das Studium der Rechtswissenschaften absolviert, sondern darüber hinaus auch eine steuerrechtliche Ausbildung an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen als Diplom-Finanzwirt (FH) abgeschlossen. Im letzten Jahr erwarb er außerdem an der University of Auckland in Neuseeland den Grad des Master of Commercial Law und berät heute seine Klienten in den Bereichen Social Marketing, Community Management, Werbung und geistiges Eigentum. Weitere Informationen zu Thomas Schwenke finden Sie auf der Website http://spreerecht.de

Der Treffpunkt KulturManagement ist ein gemeinsames Onlineformat von Projektkompetenz.eu, Kulturmanagement Network und der stARTconference. Die Teilnahme bei der in der Regel monatlich stattfindenden Veranstaltung ist kostenlos, die Installation einer Software ist nicht notwendig. Es ist zwar kein Nachteil, wenn Sie über eine Webcam und ein Headset verfügen, aber da die Adobe Connect-Plattform, die wir für diese Veranstaltung nutzen, über einen gut funktionierenden Chat verfügt, reicht es, am Mittwoch einfach diesen Link anzuklicken und dabei zu sein. Wenn Sie mehr zur Plattform wissen wollen, David Röthler hat auf Slideshare eine Kurzanleitung für Adobe Connect zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie sich im Vorfeld auf Facebook anmelden, dann wissen nicht nur wir, sondern auch Sie selbst, mit wem Sie am kommenden Mittwoch diskutieren bzw. chatten und können sich auf Wunsch entsprechend vernetzen.

Hier noch einmal die wichtigsten Infos:

Treffpunkt KulturManagement
Termin: 15.12.2010 von 9:00 bis 10:00
Thema: Rechtliche Hürden im Social-Media-Bereich
Gast: Thomas Schwenke

Zugang: http://proj.emea.acrobat.com/treffpunktkulturmanagement/

2 Comments Join the Conversation

  1. Pingback: Ein paar Online-Termine | gumpelMEDIA

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s