Beitragsformat

Social Media Night

4 Kommentare

Viele Fans und Follower zu haben ist eine feine Sache. Wenn sie aber nur Fans und Follower bleiben, hat eine Kultureinrichtung wenig davon, denn schlußendlich geht es darum, aus den virtuellen Kontakte reale werden zu lassen, die mein Konzert besuchen oder meine CD kaufen. Wie schafft man das? Man kann Anreize schaffen, wie das ein Baseball-Team in den USA  gemacht hat:

Kennt jemand ähnliche Beispiele aus dem Kunst- und Kulturbereich?

4 Comments Join the Conversation

  1. Is eben www – da ist der Klau grenzenlos …
    Ansonsten: Wenn Du noch mehr brauchst für Deinen Vortrag – ich seh zu, was ich tun kann.
    Gutes Gelingen!

    Gefällt mir

    Antworten

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s