Beitragsformat

Veranstaltungshinweis: stARTtogether in Salzburg (18.6. um 16 Uhr)

5 Kommentare

Bis jetzt gab es ausgehend von der stARtconference ja immer nur Veranstaltungen in Deutschland. Das ändert sich nun, denn am 18. Juni findet um 16 Uhr das erste stARTtogether auf österreichischem Boden statt und zwar in Salzburg.😉 Vor einiger Zeit hat mich Anne Grabs, die Geschäftsführerin der Netzkulturplattform subnet angesprochen und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mit ihr ein stARTtogether zu organisieren.

Natürlich hatte ich, denn einen besseren Partner kann man sich gar nicht wünschen. subnet sieht sich in der Rolle als Thinktank und Work-Lab, um weitergehende Möglichkeiten für die Nutzung des Social Webs im Kultur-Kontext zu erarbeiten und aufzuzeigen. Neben den bewährten Strategien im Social Web, sucht subnet jedoch vor allem Alternativen bzw. Ergänzungen zu den kommerziellen Möglichkeiten.

Ich freue mich, am 18. Juni bei subnet sein zu dürfen und mich zu diesen Themen mit allen Interessierten austauschen zu können. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was so ein stARTtogether eigentlich ist? Die Idee dazu wurde im letzten Herbst geboren, als wir, das Team der stARTconference, zu einem gemeinsamen Meeting nach Berlin kamen. Natürlich wollten wir jede Menge Leute treffen, die wir online und offline kannten. Heraus kam das erste stARTtogether in einem netten und gemütlichen Lokal in Berlin.

Die Idee dahinter ist, Leute kennen zu lernen, Leute wieder zu sehen und sich ohne großes Programm zu treffen und zu diskutieren.. Wenn Sie also Lust haben, sich über das Thema Kunst, Kultur und Web2.0 austauschen zu wollen, dann kommen Sie doch einfach am 18. Juni um 16 Uhr in die Räumlichkeiten von subnet in die Josef-Preis-Allee 16 in Salzburg. Sie sind herzlich eingeladen und Anne Grabs und ich freuen uns, Sie dort zu sehen. Schon jetzt möchte ich mich aber bei Anne Grabs für die Initiative und vor allem für die Organisation des stARTtogether bedanken.

Anmeldung bitte per Mail oder via Facebook.

5 Comments Join the Conversation

  1. Super, dass es nun auch in Österreich eine Plattform zu diesem Thema gibt. Wie wäre es allerdings, so etwas ebenfalls in Wien zu machen?

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Vielen Dank für den Hinweis und den Artikel!

    Berlin würde ich als Ort bei dieser Gelegenheit auch gleich vorschlagen🙂, Interesse besteht auf jeden Fall😉.

    Danke, ich warte auf eine Reaktion bezüglich des Ortes🙂.

    Liebe Grüße
    Nadine

    Gefällt mir

    Antworten

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s