Beitragsformat

Google-Wave: 8 Einladungen zu vergeben

23 Kommentare

Google Wave wurde als die Revolution in der Online-Kommunikation angekündigt. Ob es das wirklich ist, vermag ich nicht zu sagen. Aber es ist ein hilfreiches Tool, mit dem man sehr gut zusammen arbeiten kann. Wenn ich mich weiter vertraut damit gemacht habe, werde ich Google Wave in einem eigenen Beitrag vorstellen.

Falls Sie Google Wave noch nicht kennen, können Sie im folgenden Video erfahren, worum es geht:

Weitere Informationen finden Sie auf der Google About-Seite. Für alle, die Google Wave selbst ausprobieren wollen, habe ich acht Einladungen. Schicken Sie mir einfach Ihre Emailadresse, entweder hier als Kommentar (Sie müssen Ihre Emailadresse nicht öffentlich angeben, sie wird abgefragt, wenn Sie einen Kommentar eingeben) oder per Mail. Ich trage Sie dann in eine Einladungsliste ein und Sie erhalten in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Nachricht von Google.

Update: die Einladungen sind alle vergeben, danke für das Interesse. Ich hoffe, ich bekomme wieder welche…

23 Comments Join the Conversation

  1. Klar, wenn jemand Einladungen bekommt, kann er sie hier über das Blog verteilen, das mache ich gerne. Falls ich wieder welche erhalte, gebe ich auch wieder hier Bescheid.😉 Denjenigen, die Google Wave schon ausprobieren können, viel Spaß damit.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Ich bin grundsätzlich von neuen Webtechnologien besessen und sofort dabei, die ausführlich zu testen. Bin selbstständig und habe den ganzen Tag Handy, Netbook und PC im WEB laufen, wie auch viel Tagesfreizeit um sich der Sache auch wirklich anzunehmen. Würde mich freuen, an der Wave mitschwimmen zu können🙂 LG, Roland

    Gefällt mir

    Antworten

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s