Beitragsformat

Die Angst vor dem Web 2.0

1 Kommentar

Gehören Sie auch zu denen, die gerade versuchen, Ihrer Kultureinrichtung Facebook, Twitter oder vielleicht auch ein Blog schmackhaft zu machen? Dann kennen Sie vielleicht einige Aussagen, die Michael Edson, der bei Smithonian für die Bereiche Web und New Media zuständig ist, in einer Präsentation zusammen getragen hat.

Er hat aber nicht nur Einwände gesammelt, sondern auch versucht, Antworten zu finden. Einer der wichtigsten Punkte ist, denke ich, die Angst vor dem Kontrollverlust. Über diese Sorge hinwegzugehen und sie nicht ernst zu nehmen, ist wohl der falsche Weg. Natürlich haben wir die Kontrolle in vielen Fällen eh schon verloren, Stichwort Wirtschaftskrise. Aber wir sind auf der anderen Seite auch in einer Zeit aufgewachsen, wo es darum ging, die Dinge im Griff zu haben. Wie man das ändern kann? Dinge erklären und Vertrauen schaffen.

Via Kulturelle Welten

1 Comment so far Join the Conversation

  1. Ja, das ist wohl ein Dilemma der Menschheit – die Angst vor dem Kontrollverlust. Doch das ständige Streben nach Kontrolle und die Angst, diese zu verlieren bringt uns nicht wirklich weiter. Kommunikation heißt das Zauberwort – und die sollte eben möglichst ehrlich und transparent sein.

    Gefällt mir

    Antworten

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s