Beitragsformat

Web2.0 als Themenschwerpunkt im aktuellen KM-Magazin

Schreibe einen Kommentar

Facebook_02

Die Zahl der Kultureinrichtungen, die auf das Social Web setzen, nimmt fast täglich zu. Gerade gestern habe ich per Twitter auf ein Blogpost von Jim Richardson verwiesen, in dem er mehr als 400 twitternde Museen auflistet. Allerdings handelt es sich dabei um englischsprachige Museen. Im deutschsprachigen Raum wird die Liste derzeit noch nicht so lang.

Aber das kann und wird sich ändern. Dazu beitragen kann unter anderem auch die aktuelle Ausgabe des KM-Magazins, in der sich diesmal alles um das Thema Kultur und Web2.0 dreht. Das Themenheft ist in einer Kooperation von Kulturmanagement Network und stARTconference entstanden und ich freue mich, dass ich ein paar Beiträge beisteuern durfte. Wenn Sie wissen wollen, was es mit Twitter auf sich hat, wie Community Building im Web2.0 funktioniert oder was über die Grundlagen des Web2.0 wissen wollen, dann schauen Sie doch mal in die aktuelle Ausgabe  rein, das KM-Magazin steht als PDF zur Verfügung.

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s