Beitragsformat

Forschungsplattform Kulturvermittlung

3 Kommentare

Kulturvermittlung-online.de

Das Thema Kulturmanagement im weitesten Sinne ist im Internet noch sehr schwach vertreten. Ich kann mich zwar über die diversen Studienangebote informieren, aber eine inhaltliche Auseinandersetzung ist online kaum möglich, weil die meisten Texte nicht online zur Verfügung stehen.

So allmählich scheint sich das aber zu ändern. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten immer wieder neue Blogs aufgetaucht sind, gibt es seit letzter Woche eine Online-Plattform, die sich dem Thema Kulturvermittlung verschrieben hat.

„Ziel der Website ist die Förderung und Vernetzung von Forschungsaktivitäten im interdisziplinären Feld der Kulturvermittlung. Kulturvermittlung umfasst dabei sowohl Vermittlung der Künste, Kulturelle Bildung wie auch kulturmanageriale und kulturpolitische Strategien, die sich mit dem Wechselverhältnis zwischen Kunst- und Kulturproduktion und –rezeption befassen“,

schreiben die beiden Initiatorinnen der Plattform Prof. Birgit Mandel und Vera Timmerberg vom Institut für Kulturpolitik an der Universität Hildesheim. Erreicht werden soll dieses Ziel durch die Erfassung von Studien, die auf der Plattform auch online abgerufen werden können. Konkret geht es um die Themenbereiche kulturelle Bildung, Kunstvermittlung, Audience Development, Kulturnutzung und PR/Kulturmarketing.

Einige interessante Dokumente sind dort schon zu entdecken, aber ich bin mir sicher, es gibt noch jede Menge Diplomarbeiten, Studien, etc., die irgendwo einsam auf einem Computer vor sich hinschlummern und ganz gut auf diese Plattform passen würden. Deshalb heißt es auf der Website auch: Weitere Beiträge sind willkommen!

Mir gefällt die Idee, denn während es im angelsächischen Raum Studien ohne Ende gibt, ähnelt die Suche nach interessanten Arbeiten bei uns eher der nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen. Und dann geht es noch darum, diese Seite bekannt zu machen. Aber mit Hilfe von Social Bookmarking, Twitter, etc. sollte das kein Problem sein.😉

3 Comments Join the Conversation

  1. Stimmt schon der letzte Satz, wenn man sich aber um die Site selbst etwas bemühter gezeigt hätte, wäre nicht nur die Bekanntmachung einfacher.
    Liebe Grüße Johannes

    Gefällt mir

    Antworten

  2. @Johannes: klar, ich hätte da auch jede Menge Vorschläge, was man anders machen könnte. Aber auf der anderen Seite finde ich es gut, dass jemand einen Anfang macht. Bis jetzt verschwinden solche Arbeiten lediglich in Bibliotheken, wo sie wohl kaum die Aufmerksamkeit erregen, die sie verdienen würden.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Pingback: Philosophische Schnipsel » Kulturelle Bildung in der Schule

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s