Beitragsformat

„Maybe One Day“

Schreibe einen Kommentar

Armin Karge hat einen gut gemachten Kurzfilm entdeckt: „The Black Hole„, in dem es, wie er schreibt, „schlicht um Gier“ geht. Vertrieben wird dieser knapp drei Minuten lange Film von Future Shorts, einem Kurzfilmlabel, das sich als Netzwerk versteht,

„that allows filmmakers the opportunity to have their work seen on the largest theatrical platform worldwide“.

Natürlich hat ein solches Netzwerk nicht nur eine (gut gemachte) Website, sondern auch einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sich jede Menge sehenswerter Kurzfilme befinden. Es lohnt sich, sowohl der Website als auch dem YouTube-Angebot einen Besuch abzustatten. Mein Favorit: „Maybe One Day„:

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s