Beitragsformat

Mit einem System in Resonanz treten

8 Kommentare

Eigentlich erklärt Prof. Peter Kruse im folgenden Video, wie ich mit einem System in Resonanz treten kann.

Für mich sind in dem Video aber vor allem zwei Aussagen wichtig, die in eine etwas andere Richtung zielen:

„Unternehmer sind wahrnehmende Menschen.“

Als ich diesen Satz gehört habe, dachte ich im ersten Moment, dass das ja auch auf KünstlerInnen zutrifft, schließlich zeichnen sich diese ja auch durch ein hohes Wahrnehmungsvermögen aus. Aber lässt sich auch die folgende Aussage auf KünstlerInnen übertragen?

„Ich bin Unternehmer, weil ich eine Wette platziere.“

Nein, ich denke nicht, denn das Ergebnis der künstlerischen Wahrnehmung ist nicht das Geschäft. Obwohl manche aus dem Produkt der künstlerischen Wahrnehmung sehr wohl ein Geschäft machen. Aber das ist dann was anderes.

Via Leander Wattig

8 Comments Join the Conversation

  1. Tiere nehmen auch wahr. Im Ernst: Ist Wahrnehmung nicht eine berufsunabhängige, aber individuell recht unterschiedliche Eigenschaft von Lebewesen mit Sinnen und ein wenig Hirn?😉

    Gefällt mir

    Antworten

    • Klar ist Wahrnehmung eine berufsunabhängige Eigenschaft. Aber Kruse erklärt in dem Video Wahrnehmung ja in Verbindung mit den Begriffen Empathie und Wertemustern. Das sind alles Dinge, die man nicht unbedingt mit Unternehmern in Verbindung bringt, sowohl auf Kunden- als auch auf Unternehmerseite. Bei vielen Unternehmern würde ich mir etwas von dieser Empathie wünschen, daher hat mir der Satz „Unternehmer sind wahrnehmende Menschen“ so gut gefallen.

      Gefällt mir

      Antworten

  2. Nicht direkt, Christian, weil die Herausforderung darin besteht, dass Du die Wünsche der Kunden vorweg nimmst. Deshalb hat Kruse ja auch davon gesprochen, dass Du als Unternehmer eine Wette platzierst.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. das Bild von dem an der Straße sitzenden Angler ist genial. Wie oft hat man sich schon über solche Narren gewundert oder war selbst einer.

    expost war der Erfolg dann logisch, der Irrtum auch.

    Gefällt mir

    Antworten

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s